Vögel an der Winterfütterung fotografiert mit dem neuen Canon 100-400 4,5/5,6 L II IS USM


Gerade weil die Lichtverhältnisse alles andere als Optimal waren, bot sich ein erster Test mit meinem neuen Teleobjektiv Canon 100-400 4,5/5,6 LII IS USM an. Da kann man dann sehen welche Klasse es besitzt. Zu diesem Test kam mir die Futterstelle im Wald gerade recht. Einige Vogelarten konnte ich hier fotografieren. 

Aber seht selbst, alle Aufnahmen sind aus der Hand entstanden. Natürlich mit Bildstabilisator, der fantastisch arbeitet. Auch gab es keine Verzeichnungen in den Ecken, was mich besonders freute. Bei Offen Blende zeichnete auch die Schärfe ganz durch, ohne an den Ecken ab zufallen.



Bei diesen drei Aufnahmen stellte ich die ISO auf 2500 ein, weil es doch sehr dunkel war. Der Autofokus arbeitet trotzdem super schnell, der Bildstabilisator ebenfalls. Auch bei geöffneter Blende keine Verzeichnungen an den Ecken. Davon war ich schon begeistert. Die Highlights des Objektives sind unter anderem:  Exzellente Abbildungsqualität von der Bildmitte bis zum Rand, 4-Stufen-Bildstabilisator zur Kompensation von Kamerawacklern, Anpassbarer Verstellwiderstand des Zoomrings für unterschiedliche Aufnahmesituationen, Schnelle, leise Scharfstellung, Naheinstellgrenze 98 cm um nur einige zu nennen.



Nach diesen Fotos schraubte ich die ISO auf 5000 hoch um einen besseren Blenden wert zu bekommen. Ich wollte auch sehen wie sich die ISO auf das Rauschen auswirkt. Erstaunlicher Weise wurden die Fotos durchweg gut belichtet, ohne zu viel Rauschen. Das alles sagt natürlich nicht alles über das Objektiv aus, ist aber schon mal eine schöne Erkenntnis.



Bei einigen Übungen im Garten hab ich von Hand mit 1/6 sek. fotografiert ohne Verwacklung Unschärfe. Der Bildstabilisator begeistert mich, genau so wie die Mindest Einstell grenze von nur 98 cm. Ich werde natürlich noch einige Tests machen und davon berichten. Bis dahin !

Über Kommentare unter meinem Blog freue ich mich ganz besonders ;-)

Herzliche Grüße

Andreas

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Olaf Herrig (Sonntag, 11 Januar 2015 19:44)

    Scheint ein geiles Teil zu sein. Die Investition hat sich wohl gelohnt!

  • #2

    Edi Gollasch (Sonntag, 11 Januar 2015 19:52)

    Wow, das sind fantastische Aufnahmen, lieber Andreas! Diese Vogelaufnahmen begeistern!
    Ich bin sehr erstaunt, dass bei einer ISO von 5000 die Fotos solche gute Qualität haben! Der Anschaffungspreis des Tele ist demnach voll gerechtfertigt.

  • #3

    Marion Behrens (Sonntag, 11 Januar 2015 20:10)

    Eine gute Qualität zeichnen die Fotos aus. Super.

    Liebe Grüße,
    Marion

  • #4

    Conny (Sonntag, 11 Januar 2015 20:23)

    Huhu Andreas, sehr schöne Aufnahmen. Die Schärfe passt und das Rauschen trotz hoher ISO ist sehr minimal. Bei einigen Fotos war auch ein super Bokeh.
    Ich denke, mit diesem Objektiv wirst Du viel Spaß haben
    Glückwunsch dazu und danke fürs zeigen
    (mal sehen ob es so ein Objektiv auch für die Nikon D7100 gibt) :-)))))

  • #5

    Michael Auer (Sonntag, 11 Januar 2015 20:32)

    Das sind wirklich hervorragende Versuche, bei den hohen Iso-Werten spielt natürlich auch der Sensor eine Rolle, sowas wäre für meine Uhus im Frühjahr ideal ;-)
    Leider "etwas" zu teuer.
    Ich freu mich sehr für dich und bin auf weitere Bilder gespannt
    LG
    Michael

  • #6

    Eva (Sonntag, 11 Januar 2015 21:02)

    Klasse, dass bei solchen ISO Einstellungen sich das Rauschen wenig bemerkbar macht. Bei meiner 60d ginge das gar nicht.
    LG
    Eva

  • #7

    Christiane Gallinat (Sonntag, 11 Januar 2015 22:10)

    Das sind Aufnahmen mit hoher Qualität, klasse!

    Das ist ein super Objektiv!

    Liebe Grüße
    Christiane

  • #8

    Erwin Winkler (Sonntag, 11 Januar 2015 22:14)

    Ich freue mich auch über die hervorragenden Bilder der lieben Vögel und sehe mit wieviel Freude und auch Wissen Andreas die Technik und eine neue gute Optik einsetzt um ein optimales Ergebnis zu erzielen !
    LG
    Erwin

  • #9

    Sven Schwichtenberg (Sonntag, 11 Januar 2015 23:11)

    Wieder absolut tolle Fotos von Deinem neuen Objektiv. ,,,
    Echt Klasse Vorstellung Deiner Aufnahmen. ... ;-)

  • #10

    Marion Rudolph (Montag, 12 Januar 2015 09:49)

    Glückwunsch zu Deinem Neuerwerb und Respekt, ein Foto schöner als das andere Foto. Klasse Momentaufnahmen und die im richtigen Moment für die Ewigkeit festgehalten.

  • #11

    Sabine Rita Gomez (Montag, 12 Januar 2015 20:57)

    Wundervolle Aufnahmen, lieber Andreas. Ich gratuliere Dir zu Deinem neuen Objektiv und wünsche Dir immer "Gut Licht" damit.
    Liebe Grüße und ein Gesundes, Glückliches und Fotogenes Neues Jahr. :-) Sabine.

  • #12

    Kiner Franz (Dienstag, 13 Januar 2015 08:33)

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Objektiv. Die Fotos sind jedenfalls super gelungen.

  • #13

    Andreas Kolossa (Dienstag, 13 Januar 2015 11:01)

    Vielen, lieben Dank für eure tollen Kommentare. Es ist immer schön für mich sie zu lesen. Ich finde es ganz klasse, das der erste Bericht in diesem Jahr von so vielen Foto- Freunden gelesen wurde ;-)
    Herzliche Grüße
    Andreas

  • #14

    Helga (Dienstag, 13 Januar 2015 20:13)

    Hallo Andreas, das zeigt, auch unsere "normalen" Vögel sind hübsch. Ich freue mich schon auf die Schmetterlinge und Insekten mit Deinem neuen Objektiv.
    Viele Grüße
    Helga

  • #15

    Petra Schulz (Freitag, 23 Januar 2015 14:07)

    Lieber Andreas, deine Bilder sind wieder bezaubernd schön. Unsere einheimische Vogelwelt mal so im Bild zu sehen, macht einfach Freude. Viel Spaß mit deiner neuen Objektiv.
    Herzliche Grüße Petra :-)

  • #16

    Petra (Samstag, 24 Januar 2015 17:44)

    Hallo Andreas, sehr schöne Bilder hast du mit deinem neuen Objektiv gemacht. An welcher Kamera hattest du es? An der 5D Mk III?
    Mir spukt dieses Objektiv auch schon die ganze Zeit im Kopf herum. Leider ist es noch sehr schwer zu bekommen...
    Wünsch dir allzeit gutes Licht.
    Liebe Grüße Petra