· 

Schmetterlingszauber der Eifel!


Liebe Freunde der Natur- und Naturfotografie!

 

Heute möchte ich euch eine kleine Sammlung, der jetzt fliegenden Schmetterlinge in der Eifel zeigen. Obwohl die Wiesen recht leer sind, ist es mir gelungen einige Falter zu fotografieren.

                               ------------------------------------------------

Der Gelbwürfelige Dickkopffalter (Carterocephalus palaemon) ist ein Schmetterling aus der Familie der Dickkopffalter (Hesperiidae). Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 22 bis 28 Millimetern.

Der Rotklee-Bläuling (Polyommatus semiargus) ist ein Schmetterling aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Er wird auch als Violetter Waldbläuling oder Cyaniris semiargus bezeichnet.

Der Baum-Weißling (Aporia crataegi) ist ein Schmetterling aus der Familie der Weißlinge. Durch seine schwarz bestäubten Flügeladern ist er mit keinem anderen Weißling zu verwechseln. Ich habe ihn liebevoll Eifelapollo getauft ;-)

Das Beilfleck-Rotwidderchen oder Beilfleck-Blutströpfchen (Zygaena loti) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Widderchen (Zygaenidae). Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 27 bis 30 Millimetern.

 

 

Der Rote Würfel-Dickkopffalter (Spialia sertorius) ist ein Schmetterling aus der Familie der Dickkopffalter (Hesperiidae). Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 22 bis 24 Millimetern.

Das Weißbindige Wiesenvögelchen oder Perlgrasfalter (Coenonympha arcania) ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae).

Das Kleine Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus) ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae) und wird auch als Kleiner Heufalter bezeichnet. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 23 bis 33 Millimetern.

Der Kleine Sonnenröschen-Bläuling (Aricia agestis) ist ein Schmetterling aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 22 bis 27 Millimetern.

(Wikipedia)


Alle Aufnahmen sind mit der Canon 5D Mark III, Canon Makro 100 mm/2.8 aufgenommen.

Von oben links Foto 1-6 Freihand, Foto 7 mit Stativ und Funkauslöser, Foto 8 Freihand, Foto 9-12 mit Stativ und Funkauslöser.


Ich würde mich sehr freuen, wenn euch mein kleiner "Schmetterlingszauber" gefallen hat.

Über Kommentare unter meinem Bericht würde ich mich sehr freuen ;-)

Herzliche Grüße

Andreas