Foto-Tour nach Unterfranken/Taubertal Teil: 2


Liebe Freunde der Naturfotografie,

Heute lade ich euch zu meinem zweiten Teil der Foto-Tour  nach Unterfranken/Taubertal ein. Auch in diesem Teil kann ich euch einige seltene Insekten zeigen.

Alle Fotos sind mit der Canon 5D Mark III, Canon Makro 100 mm/2.8, Stativ, Funkauslöser aufgenommen. Ausnahmen: Großer Fuchs und die Hafte mit offenen Flügeln, Freihand.


Das Bergkronwicken-Widderchen (Zygaena fausta) aus der Familie der Widderchen, ist eins der schönsten und seltensten heimischen Widderchen. Nur noch an sehr wenigen Stellen kann man es beobachten. Im Volksmund wird es auch Glücks-Widderchen genannt.

(Canon 100 mm Makro, Stativ,Funkauslöser)


Der Libellen-Schmetterlingshaft (Libelloides coccajus) und Der Langfühlerige Schmetterlingshaft (Libelloides longicornis) aus der Familie der Netzflügler. Die Hafte sind in Deutschland sehr selten anzutreffen. Eine große Besonderheit ist, das beide Arten hier in einem Habitat zur gleichen Zeit flogen. Das ist wohl einzigartig in Deutschland! Es ist ein besonderes Erlebnis diese filigranen Insekten zu beobachten,  wie sie über die Wiesen segeln und Jagd nach Insekten sind. Dank meiner beiden Freunde Bernd und Ritschi sind mir diese schönen Aufnahmen gelungen ;-)


Überrascht war ich, den Großen Fuchs (Nymphalis polychloros) aus der Familie der Edelfalter anzutreffen. Der sehr scheue Falter, läßt sich nur sehr selten so nah beobachten......freu ;-)

Die Aufnahmen vom Großen Fuchs sind mit dem 100-400 mm Tele 4.0-5.6 LII IS USM von Canon aufgenommen worden.

Der Kleine Feuerfalter (Lycaena phlaeas) aus der Familie der Bläulinge ist zwar sehr häufig, aber mir waren bis dahin noch keine guten Fotos von ihm gelungen. Jetzt an einem frühen Morgen konnte ich Falter an ihrem Schlafplatz finden, ideal zum fotografieren ;-)

(Canon Makro 100 mm, Stativ, Funkauslöser)

Das war mein kleiner Bericht in zwei Teilen, aus Unterfranken/Taubertal. Ich hoffe ich konnte euch wieder für die Natur und ihre kleinen Wunder begeistern.

Über Kommentare auf meiner Webseite freue ich mich sehr ;-)

Herzliche Grüße

Andreas


Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    Rolf Kokkonen (Freitag, 22 Juli 2016 09:28)

    Great macro with beautiful soft colors. Well done my friend.

  • #2

    Christiane (Freitag, 22 Juli 2016 09:41)

    Lieber Andreas,
    ganz bezaubernde Bilder von den seltenen Schmetterlingen und sehr seltenen Insekten. Deine Beschreibung zu den Fotos rundet die Erlebnisse wunderbar ab.
    Danke für das Entführen in diese Einzigartige Welt!

    LG Christiane

  • #3

    Stephan D. (Freitag, 22 Juli 2016 10:15)

    Hallo Andreas
    Na das ist ja wirklich eine Sensation.
    Ich hatte schon befürchtet ,das dir irgendwann mal die Motive ausgehen :-).
    aber das wird wohl sobald nicht der Fall sein.
    Tolle Bilder - wie immer.
    LG Stephan

  • #4

    Robert Kubacki (Freitag, 22 Juli 2016)

    Jak zawsze wspaniale, najwyższy poziom! Brawo!
    Pozdrawiam.

  • #5

    Marion Rudolph (Freitag, 22 Juli 2016 12:40)

    Einfach nur toll, sehenswert, sehr interessant und was ich immer wieder sagen muss, ich bin jedesmal von Deinen Fotos begeistert :-)
    Einfach nur SPITZE !!!
    LG Marion

  • #6

    Der Silent (Freitag, 22 Juli 2016 16:36)

    Ich bin von den Fotos begeistert. Große Klasse!
    Irgendwann möchte ich auch mal solch tolle Fotos knipsen :o))

    LG Silent (Uwe)

  • #7

    Eva (Freitag, 22 Juli 2016 21:33)

    Vielen lieben Dank für diese tollen Schmetterlingsbilder. Ich bin einfach nur begeistert, wie toll Du die verschiedenen Falter erwischt hast.
    Schönes Wochenende
    Eva

  • #8

    Bernd Flicker (Freitag, 22 Juli 2016 21:57)

    Lieber Andreas, ganz ausgezeichnete Aufnahmen und ich freue mich für dich dass du wieder einige Arten zum ersten mal fotografieren konntest. Der Große Fuchs ist natürlich was besonderes. Gesehen habe ich ihn auch, eine brauchbare Aufnahme hat er mir jedoch nicht gegönnt. Ich freue mich für dich und bin schon ganz gespannt auf dein Buch kommende Woche.

    Schönes Wochenende
    LG Bernd

  • #9

    Rolf Ziebeck (Freitag, 22 Juli 2016 22:59)

    Sehr schöne Macro Aufnahmen.

  • #10

    Patti Adams (Samstag, 23 Juli 2016 02:29)

    Dear Andreas, you will never cease to amaze me. Excellent photography and informative descriptions can be expected from you on a regular basis. I think the biggest lesson you have taught me is to observe and be patient. You cannot rush in achieving great or even good works of art. Thanks, as always, in sharing your brilliance. Greetings from Pleasant Valley, West Virginia, USA: Sincerely, Patti Adams.

  • #11

    Bachmann Brigitte (Samstag, 23 Juli 2016 08:12)

    Einfach ein Traum hier zu blättern. Es ist schön zu sehen, wie du die Falter wahr nimmst, sie sind unverkennbar deine grosse Leidenschaft.

  • #12

    Timo (Samstag, 23 Juli 2016 11:48)

    Hi Andreas,
    tolle Bilder in Teil zwei. Der Große Fuchs ist toll!

    LG
    Timo

  • #13

    Arno Laber (Samstag, 23 Juli 2016 16:32)

    Hallo Andreas,
    da hast Du mal wieder etwas besonderes präsentiert, insbesonders beide Hafte. Die fliegen zu sehen ist ein ganz besonderer Naturgenuß! Sehr schön ist natürlich auch das "Glüpcks-Widderchen". Und es ist wie immer ein ganz besonderer Augenschmaus Deine Bilder zu sehen und sie zu genießen.
    Viele Grüße, Arno

  • #14

    cliff threerivers (Samstag, 23 Juli 2016 21:09)

    Als Taubertäler:
    Deine Bilder sind erste Sahne. Und dann die Motive ..... die wir hier am (neuen) Wohnsitz nicht nicht mal ansatzweise finden können. Diese Armut hier entsetzt doch Deine Bilder zeigen ja, dass es noch Ecken gibt, aus denen heraus wir wieder Brücken schlagen sollten.

    Nicht nur das vermisse ich, das passende Glas fehlt auch, denn noch wissen wir nicht auf welcher Schiene wir weitermachen. Solange muss das neue Makro (uam) warten.
    Da steht man, staunt über Deine Ergebnisse und wünscht sich noch sehnlicher den Tag herbei, an dem man die Ausrüstung endlich planen kann.
    Ach ja, Taubertal, ..... da gäbe es mehr zu sagen. .... .... Und was das Klima dort anbelangt, stelle ich dafür ein paar Blüten ein, Blüten eines Gehölzes das eher im Markgräflerland zu finden ist, klar auch in Baden-Baden usw .... Wenn man eine weniger private Adresse benötigt: Siehe z.B. Gärtnerei Zeppelin, dort als Blickfang.
    Nochmals uneingeschränkt aber mit Wehnut ausgespriochen, meine Hochachtung
    LG cliff

  • #15

    Streich Gerda (Sonntag, 24 Juli 2016 10:41)

    Hallo Andreas es ist für mich immer wieder faszinierend deine wunderbaren Bilder anzuschaun.Traurig finde ich das diese Vielfalt die du uns zeigst nur noch an wenigen Orten zu finden ist.Ich freu mich schon auf die nächste Tour von dir und eine wunderbaren Bilder glg Gerda:-))

  • #16

    Michael Bachmann (Sonntag, 24 Juli 2016)

    ... und es geht weiter.
    Auch deine Fortsetzung ist einfach bezaubernd fotografiert und kommentiert.
    Sehr schöne, ins rechte Licht gerückte Aufnahmen - klasse Andreas! VG :-)

  • #17

    Dagmar Katherina (Sonntag, 24 Juli 2016 19:48)

    Hallo Andreas,
    Toller Bericht und ebenso tolle Fotos. Klasse gemacht !
    Lg Dagmar

  • #18

    Olaf Wenkebach (Montag, 25 Juli 2016 13:21)

    Die beiden Arten Libellen-Schmetterlingshaft und Langfühlerige Schmetterlingshaft habe ich noch nie zu Gesicht bekommen. Vielen Dank fürs zeigen Andreas. Ansonsten hast du, wie eh und je, ein hervorragenden Bericht mit super Aufnahmen ins Netz gestellt. Super!!

  • #19

    ritschi (Dienstag, 26 Juli 2016 09:21)

    Hallo Andreas,
    da sind Dir ja wirklich ganz tolle Fotos gelungen. Es freut mich, dass Deine Tour zu uns wieder so erfolgreich war.
    Ich bin echt mal gespannt, was Du uns noch in diesem Jahr präsentieren wirst.

    Viele Grüße
    Ritschi

  • #20

    Andreas Kolossa (Samstag, 13 August 2016 10:59)

    Herzlichen Dank für die Zahlreichen, positiven Kommentare, freut mich besonders ;-)
    Habt eine Gute Zeit
    Viele Grüße
    Andreas