Eulen hautnah!  (Eifel-Kasselburg) 22.09.2016


Liebe Freunde der Naturfotografie!

Heute führt euch mein Bericht zu dem "Adler-und Wolfpark Kasselburg" in der Eifel. Schon immer wollte ich einmal Eulen aus nächster Nähe fotografieren. Vor einigen Wochen habe ich mit dem Parkleiter Kontakt aufgenommen, um ein privates Fotoshooting zu vereinbaren, unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Er stimmte sofort zu, was mich besonders freute. Jetzt war es endlich soweit, Foto-Equipment gepackt und auf ging es nach Kasselburg ;-)


Schleiereule (Tyto alba), Bartkauz (Strix nebulosa) und einen Uhu (Bubo bubo) hatte ich mir zum fotografieren gewünscht. Sowohl Portraits als auch Flugaufnahmen wollte ich von diesen ´faszinierenden Vögeln machen. Zuerst war die Schleiereula dran, sie war im Flug sehr schwer zu treffen. Ihre helle Farbe und das Sonnenlicht machte das focusieren nicht gerade leicht. Dafür landete sie einmal auf meinem Arm ;-)

Der Bartkauz war einfach toll, er war nicht scheu und von ihm gelangen mir einige schöne Flugaufnahmen und Portraits.

Als letztes folgte der UHU, er war noch sehr scheu, so das von ihm nur Portraits möglich waren. Die waren dann aber um so schöner, seine glutroten Augen stachen aus den Federn hervor. Die Zeit verging wie im Flug und es hieß Abschied nehmen. Eins war klar, hier komme ich im Herbst noch mal hin. Einige Ideen für ein weiteres Shooting habe ich schon im Kopf.

Von hier aus nochmal Danke an das Team vom "Adler-und Wolfspark Kasselburg" das mich freundlich aufgenommen hat.

Alle Aufnahmen sind mit der 5D Mark IV aufgenommen. Mit den Objektiven Canon Makro 100 mm/2.8, Canon Tele 100-400/4.4-5.6, LII IS USM, Canon 24-70 mm/2.8 für die Flugaufnahmen.  Bei den Flugaufnahmen ISO 5000 sonst 400-1250 ISO


Das war mein kleiner Bericht aus dem "Adler-und Wolfpark Kasselburg" in der Eifel. Vielleicht kommt ja der ein oder andere mal dort hin.

Über Kommentare unter meinem Blog-Bericht würde ich mich natrürlich sehr freuen ;-)

Herzliche Grüße

Andreas


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Claudi W. (Freitag, 23 September 2016 12:18)

    Wunderschönes privates shooting Andreas mit Klasse Flugaufnahmen. ..brillanten Portraits und tollem Bokeh...wie gewohnt ...liebs Grüssle

  • #2

    Christiane Gallinat (Freitag, 23 September 2016 12:26)

    Hallo lieber Andreas,
    das finde ich ja große klasse, derartig schöne Aufnahmen, ganz ohne die Köpfe von Zuschauern. Ich habe den Bubo Bubo im Flug fotografieren können, im Tierpark in Springe. Leider nicht fürs Internet geeignet, denn da sind viele Leute mit drauf. Morgen fahre ich wieder hin, aber ohne Sondervorstellung. ;)

    Vielen Dank für die wunderbaren Fotos und tolle Geschichte dazu! LG Christiane

  • #3

    Olaf Herrig (Freitag, 23 September 2016 13:01)

    privates Fotoshooting ..... Deine Spende muß ja überzeugend gewesen sein! ;-)
    Auf jeden Fall hat es sich gelohnt

    Gruß, Olaf

  • #4

    Brigitte Bachmann (Freitag, 23 September 2016 14:12)

    Einfach ein Erlebnis hier zu schmöketn

  • #5

    Daniele Rometsch (Freitag, 23 September 2016 14:59)

    Hallo Andreas,...herzlichen Dank für das Teilen auch mit mir!
    Ich bin begeistert,...deine Aufnahmen sind zum dahin schmelzen.
    Was mich noch interessieren würde,...dürfen alle Vögel,..immer fliegen wann ihnen danach ist!?
    Ich freue mich auf deine nächsten Aufnahmen,....:))
    Dir einen schönen Start ins Wochenende,..herzlich Daniele

  • #6

    Marion Rudolph (Samstag, 24 September 2016 15:56)

    Ob Schleiereule, Bartkauz oder Uhu, Du hast sie alles sehr schön aus verschiedenen Perspektiven in Szene gesetzt und festgehalten. Diese Tiere sind einfach faszinierend und noch faszinierender finde ich ihre Augen, die einen in ihren Bann ziehen.
    Tolle Aufnahmen und feine Info dazu.

  • #7

    Andreas Kolossa (Montag, 07 November 2016 14:26)

    Dankeschön, freue mich sehr, das euch mein Bericht so gut gefällt. Hat auch riesig Spaß gemacht, bei den Eulen ;-)
    Lieben Gruß Andreas