Ein Treffen mit Fotofreunden in der Eifel

Endlich war es wieder soweit, unser jährliches Treffen in der Eifel! ;-)

Zum dritten mal haben wir uns jetzt schon in der Eifel getroffen. Christiane Gallinat und Rainer, Claudia und Michael Linnenbach, Arno Laber, Michael Auer und ich fieberten dem Wochenende entgegen. Nach einem gemeinsamen Frühstück in Ripsdorf, ging es endlich raus in die Natur ;-) Und dieses Mal sollte es ganz besonders schön werden. Das Wetter war klasse, die Wiesen mit Schmetterlingen gut gefüllt, die Artenvielfalt beeindruckend.


Von Samstag bis Sonntag konnten wir in verschiedenen Habitaten 32 Tagfalterarten beobachten und größtenteils fotografieren. Manche Arten kamen in großer Anzahl vor, wie das Weißbindige Wiesenvögelchen, Ochsenauge, Mädesüss-Permuttfalter oder Ochsenauge und Grüner Zipfelfalter. Wir brauchten unsere Kamera erst gar nicht aus der Hand zu legen, die Motive standen Schlange ;-))


Fotos von: Christiane & Rainer

Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis), Baum-Weißling (Aporia crataegi), Schildwanze (Scutelleridae)

Fotos von: Arno

Geißklee-Bläuling (Plebejus argus), Baum-Weißling (Aporia crataegi), Rotklee-Bläuling (Polyommatus semiargus)



Fotos von Claudia & Michael

Fliegenragwurz (Ophrys insectifera), Kleiner Fuchs (Aglais urticae), Gelbe Sommerwurz (Orobanche lutea)


Fotos von Mike

Baumweissling (Aporia crataegi), Gelbwürfeliger Dickkopffalter (Carterocephalus palaemon) +
Rostfarbige Dickkopffalter (Ochlodes sylvanus, Weißbindige Wiesenvögelchen (Coenonympha arcania)


Artenliste vom 10.06.2017 Eifel   (Vielen Dank Arno!)

1. Gewöhnlicher Bläuling (Polyommatus icarus)
2. Sonnenröschen-Bläuling (Aricia agestis)
3. Zwergbläuling (Cupido minimus)
4. Rotklee-Bläuling (Polyommatus semiargus)
5. Waldbrettspiel (Pararge aegeria)
6. Admiral (Vanessa atalanta)
7. Kleiner Fuchs (Aglais urticae)
8. Kleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus)
9. Weißbindiges Wiesenvögelchen (Coenonympha arcania)
10. Baumweißling (Aporia crataegi)
11. Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni)
12. Aurorafalter (Anthocharis cardamines)
13. Rundaugen-Mohrenfalter (Erebia medusa)
14. Großes Ochsenauge (Maniola jurtina)
15. Grüner Zipfelfalter (Callophrys rubi)
16. Gelbwürfeliger Dickkopffalter (Carterocephalus palaemon)
17. Rostfarbiger Dickkopffalter (Ochlodes sylvanus)
18. Braun-Dickkopffalter (Thymelicus indet.)
19. Brauner Feuerfalter (Lycaena tityrus)
20. Gemeines Blutströpfchen (Zygaena filipendulae)
21. Beilfleck-Widderchen (Zygaena loti)
22. Grünwidderchen (Adscita/Jordanita)
23. Wegerichbär (Arctia plantaginis)
24. Senfweißlinge (Artenkomplex Leptidea juvernica/reali/sinapis)
25. Mädesüß-Perlmuttfalter (Brenthis ino)
26. Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis)
27. Landkärtchen (Araschnia levana)
28. Grünader-Weißling (Pieris napi)
29. Mauerfuchs (Lasiommata megera)

11.06.2017

30. Argus-Bläuling (Plebejus argus)
31. Goldene Acht (Colias hyale)
32. Schlüsselblumen-Würfelfalter (Hamearis lucina)


Am späten Nachmittag beoachteten wir noch einen Baumweißling dabei, wie er seinen Schlafplatz aufsuchte. Wir makierten die Stelle in der Wiese, um ihn am nächsten Morgen wieder zu finden. So konnten wir ihn dann in aller Ruhe fotografieren. (Fotos oben)

 

Am Abend mussten wir erstmal das Erlebte sacken lassen, so vielfältig waren unsere Eindrücke.


Am Ende eines wunderschönen Tages ;-)                  ( Mike, Andreas und Arno )                    Foto: Christiane


Es war ein wunderbares Wochenende, mit einzigartigen Erlebnissen, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Die Sichtung der Aufnahmen wird bei der großen Ausbeute wohl noch eine Weile dauern.  ;-))

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen, da sind wir uns alle einig!

Wenn es wieder heißt: Die Eifel ruft ;-)

 

Kommentare sind wie immer, herzlich willkommen!

Herzliche Grüße

Euer Andreas


Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Arno (Sonntag, 18 Juni 2017 15:46)

    Hallo Andreas,
    da hast du einen ganz wunderbaren Bericht von einem wirklich unvergesslichen Wochenende geschrieben. Da sind so viele Eindrücke und Fotos geblieben, das man noch viel mehr schreiben könnte; du hast hier eine sehr gute Auswahl getroffen, die das Treffen auf den Punkt bringt.
    Vielen herzlichen Dank euch allen, mit denen ich richtig gerne unterwegs war und auf die ich mich auch nächstes Jahr wieder freue.
    Viel Grüße, Arno

  • #2

    Marco Heeg (Sonntag, 18 Juni 2017 16:58)

    Besonders toll finde ich die Letzte Aufnahme, welche "Das Ende" eines sicher tollen Tages zeigt.
    Gruss
    Marco

  • #3

    Christiane Gallinat (Sonntag, 18 Juni 2017 18:24)

    Hallo lieber Andreas,
    da hast du eine super schöne Auswahl zusammengestellt. Es waren herrliche Tage, die noch lange in Erinnerung bleiben, als wäre das Treffen gestern gewesen, �
    Liebe Grüße
    Rainer und Christiane

  • #4

    Birgit Kenter (Sonntag, 18 Juni 2017 21:04)

    Hallo Andreas,
    ein wirklich toller Blogbericht, mit schönen Aufnahmen und super Text dazu. Ich kann es sehr gut nachvollziehen, denn die Eifel ist traumhaft schön. Durfte sie ja, auch schon genießen.
    Das stimmungsvolle "Happy-End Foto" des Tages, gefällt mir besonders gut.
    Viele Grüße
    Birgit

  • #5

    Michael Auer (Sonntag, 18 Juni 2017 22:18)

    Hallo Andreas
    Dankeschön für den wunderschönen Bericht, die Tage bleiben unvergesslich...
    Freue mich auch schon wieder auf das nächste mal mit euch.
    Liebe Grüße Mike

  • #6

    Dagmar Katherina (Donnerstag, 22 Juni 2017 19:45)

    Toller Beitrag und sehr schöne Fotos die einstanden sind ,wirklich ein gelungenes Wochenende mit Fotofreunden.
    LG
    Dagmar

  • #7

    Michael Linnenbach (Freitag, 23 Juni 2017 09:30)

    Hallo lieber Andreas,
    im Nachtrag möchten wir uns (Claudia & Michael) ganz herzlich für dieses herrliche Wochenende in der Eifel bedanken. Wie immer war die Zeit zu kurz, um alle landschaftlichen Besonderheiten fotografisch festzuhalten. Gut im Griff war aufgrund des einzigartigen Wetters die diesjährige lokale Schmetterlingsfauna. Hinsichtlich der bedrohten Pflanzenwelt gibt es aber immer noch Lücken. Insbesondere hier hat die sog. Kalk-Eifel noch einige Kostbarkeiten zu bieten. Wie die anderen Teilnehmer, hoffen auch wir beide auf eine Fortsetzung in 2018...
    GLG
    Michael und Claudia

  • #8

    Claudi wagnes (Freitag, 23 Juni 2017 10:47)

    Wunderbare Eindrücke von der Eifel zeigt ihr uns da ...Ein Bild schöner als das andere ! Danke auch an Arno für die Artenliste sehr interessant! Und natürlich dir Andreas für deine Mühe mit dem Blog .Allen Teilnehmern wünsche ich für die Zukunft wieder solche tollen Tage in der Eifel .l grüssle Claudi

  • #9

    Andreas Kolossa (Freitag, 23 Juni 2017 11:30)

    Herzlichen Dank euch allen, es war wirklich ein unvergessliches Wochenende ;-)
    Claudi, Dagmar und Birgit, euch euch ein herzliches Dankeschön für eure lobenden Worte, für ein für war schönes Erlebnis.

    Viele Grüße
    Andreas