· 

Schmetterlingszauber der Rhön 2.0


Auch meine zweite Fototour in die Rhön in diesem Jahr, war wieder ein tolles Erlebnis. Diesmal kurz entschlossen, frei nach dem Motto: Das Wetter ist schön, laß uns fahren.

Allein in einem Habitat konnte ich noch 23 Arten zählen, für mitte August schon bemerkenswert.

Zum zweiten mal in diesem Jahr konnte ich traumhafte Sonnenaufgänge, niedrige Temperaturen am morgen (8 Grad), kein Wind, erleben. Schmetterlingsherz was willst du mehr ;-)


Fotos von links nach rechts......

1. und 2.      Kurzschwänziger Bläuling (Lycaena helle)         Familie der Bläulinge

3. und 4.      Magerrasen Perlmuttfalter (Boloria dia)           Familie der Edelfalter

5. und 6.      Kommafalter (Hesperia comma)                       Familie der Dickkopffalter

7. und 8.      Feuriger Perlmuttfalter (Fabriciana adippe)      Familie der Edelfalter

9. und 10.    Distelfalter (Vanessa cardui)                            Familie der Edelfalter

11. und 12.  Silbergrüner Bläuling (Polyommatus coridon)   Familie der Bläulinge

13. und 14.  Großer Perlmuttfalter (Speyeria aglaja)           Familie der Edelfalter

 


Alle Aufnahmen sind mit der Canon 5D Mark IV, Sigma 150mm Makro, Stativ, Diffusor und Funkauslöser aufgenommen. Die Aufnahmen enstanden alle am frühen morgen bei Sonnenaufgang, zwischen 5:30 - 8:00 in der Rhön.


Herzlichen Dank für euer Interesse, über Kommentare von euch würde ich mich sehr freuen ;-)

Viele Grüße

Andreas Kolossa


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Claus Fisser (Sonntag, 01 September 2019 09:49)

    Ein Bild schöner als das andere. Großes Kompliment lieber Andreas.

  • #2

    Birgit Kenter (Sonntag, 01 September 2019 11:24)

    Wunderschöne Aufnahmen, lieber Andreas! Macht immer wieder große Freude, deine Fotos zu sehen. :)

  • #3

    Maike Mäfers (Sonntag, 01 September 2019 12:50)

    Zauberhaft schöne Aufnahmen! Besonders gut gefällt mir, dass du jede Art mit geschlossenen und geöffneten Flügeln zeigst.
    <3

  • #4

    Ute (Sonntag, 01 September 2019 16:38)

    Da muss ich unbedingt auch mal hin :-)
    Tolle Bilder!!

    LG Ute

  • #5

    Raimund Brandstätter (Montag, 02 September 2019 09:43)

    Schade dass wir so weit auseinander wohnen, sonst wäre ich gerne einmal bei so einer Tour dabei! Tolle Ausbeute und sehr schöne Fotos! Wer auch so wie du sehr früh am Morgen unterwegs ist, spürt in den Fotos die Ruhe und den Frieden, den die Wiesen zu dieser Zeit ausstrahlen...

  • #6

    Axel M. (Montag, 02 September 2019 19:30)

    Hallo Andreas
    Da sind Dir wieder traumhafte Aufnahmen gelungen.Durch Deine Aufnahmen ist das Schmetterlingsjahr noch nicht zu Ende, obwohl es sich doch langsam zu Ende neigt.

  • #7

    Louis Foulon (Mittwoch, 04 September 2019 17:14)

    Pracht aufname, bilder sind klasse!

    gr Louis